Chronische Schmerzen...! und nun?

 Dr. med. Hendrikus Seyer

Neurochirurg - Schmerzmedizin

Gebbertstr. 37, 91052 Erlangen

Tel. 09131-202200, Fax 09131-20029

mail: hendrikus.seyer@dgn.de


Herzlich willkommen

auf meiner Website!

Kennen Sie schon das folgende Gedicht von Eugen Roth?

"Versagen der Heilkunst"

Ein Mensch, der von der Welt Gestank

Seit längerer Zeit schwer nasenkrank,

Der weiterhin auf beiden Ohren

Das innere Gehör verloren,

Und dem zum Kotzen ebenfalls

Der Schwindel raushängt schon zum Hals,

Begibt sich höflich und bescheiden

Zum Facharzt für dergleichen Leiden.

Doch dieser meldet als Befund,

Der Patient sei kerngesund.

Die Störung sei nach seiner Meinung

Nur subjektive Zwangserscheinung.

Der Mensch verlor auf dieses hin

Den Glauben an die Medizin.

                

Jammerschade, aber so kann´s gehen, auch gerade bei chronischen Schmerzen. "Bilde ich mir  alles nur ein?" werde ich manchmal gefragt. Oder es heisst: "Sie sind meine letzte Rettung!", wenn nichts geholfen hat. Wie kann das sein? Die Medizin hat doch eigentlich auf alles eine Antwort?

Schmerzen sind immer ganz subjektiv und von der sozialen Lage und der eigenen Psyche mitbestimmt. Man kann nicht einfach den Körper nur "reparieren" und dann funktioniert wieder alles. Dafür braucht es ein Eingehen auf Ihre spezielle Lage, Geduld, und bei Ihnen auch ein Verständnis für sich selbst. 

Wir hier in der Praxis nehmen uns für Sie Zeit. Manchmal kann Innehalten und wieder Orientierung finden die richtige Medizin sein. Manchmal hilft eine bestimmte Technik. Immer sollten Sie selbst eine aktive Rolle behalten. Dafür suchen wir mit Ihnen gemeinsam, mit anderen Therapeuten und mit Kliniken zusammen einen Weg, damit Sie nicht den Glauben an die Medizin verlieren!